OSKAR MAX SOL 2

Die Oskar° Basiswärmepumpe WPMAX nutzt das im Verdichter entstehende Heißgas und führt diesen Wärmestrom mit 60 °C während des normalen Heizbetriebs punktgenau in die Trinkwarmwasserzone von Oskar°. Das bedeutet: maximale Leistungszahl trotz hoher Temperatur.
Das darauf basierende HybridWärmepumpensystem Oskar° MaxSol2 arbeitet außerdem systembedingt effektiver, da es die Solarenergie direkt nutzt, anstatt wie andere Wärmepumpen allein auf indirekte solare Energie zu setzen, wie sie durch Erderwärmung, Grundwasserwärme oder Luftwärme entsteht.

Oskar° MaxSol2 „veredelt" einerseits minimale solare Wärmegewinne aus der Solar anlage, die sonst nicht mehr für das Heiz system nutzbar wären, zum Beispiel am Tages rand oder bei wolkigem Wetter.

Andererseits nutzt das System die umgebende Luftwärme zur Wärmegewinnung. Durch diese Kombination mit der Solar anlage erhält das Gesamtsystem einen ungleich höheren Nutzungsgrad: Ein Plus an Leistung, das einer Verdopplung der Kollektorfläche entspricht.

Anfrage Produkt

< zurück zu Wärmepumpen
lg md sm xs